Moulinex AF 133D Fritteuse Uno M / 1600 Watt / wärmeisoliert / 1 kg Fassungsvermögen : Gute Fritteuse, blöde Reinigung

An sich ein perfektes gerät, alles stimmt, die größe, leistung, füllmenge. Also keine folgekostenaber: der Öffnungsmechanismus scheint dem plastikschanier nicht zu bekommen, nach mehrmaliger verwendung flog der deckel von dem gerät, eigentlich wollte ich pommes und keine steinschleuder :-)komplikationslos von amazon zurückgenommen.

Klasse friteusse super zum sauber machen :)ich bin wirklich sehr glücklich damitkann sie nur weiter empfehlenalso leute kaufen kaufen kaufen. Im markt kostet sie 20 euro mehr es lohnt sich.

Moulinex AF 133D Fritteuse Uno M / 1600 Watt / wärmeisoliert / 1 kg Fassungsvermögen, edelstahl-schwarz

  • Automatische Deckelöffnung
  • Metall-Permanentfilter
  • wärmeisoliert
  • Fettfüllmenge: 1,8 l
  • Fassungsvermögen: 1 kg

Die moulinex® fritteuse uno m edelstahl af133d zeichnet sich durch ein kompaktes design und einen einklappbaren bzw. Komplett wegklappbaren griff aus. Neben einem wärmeisoliertes gehäuse nebst einem regelbaren thermostat mit temperaturkontrollleuchte und einem deckel mit sichtfenster, der sich automatisch öffnet, bietet die moulinex fritteuse 1. 600 watt leistung und eine maximale fettfüllmenge von 1,8 litern, womit sich maximal 1 kilogramm frittiergut zubereiten lässt. Wobei die menge differiert, je nach dem, welche lebensmittel frittiert werden sollen. Erfreulicherweise hat sich der preis dieser fritteuse zwischenzeitlich ermäßigt, wobei sie sich ab dem 16. 2013 beispielsweise bei rewe zum aktionspreis von nur noch 29,99 euro finden lässt. Damit liegt sie zwar noch etwas über dem zeitgleichen netto marken-discount-angebot, der das original gourmetmaxx multi-fritteuse, bietet jedoch deutlich mehr frittiergutvolumen.

Moulinex AF 133D Fritteuse Uno M / 1600 Watt / wärmeisoliert / 1 kg Fassungsvermögen, edelstahl-schwarz : Nuggets und pommes und und und. Wie ein ufo sieht sie aus, die fritteuse von moulinex. Unsere erste war eckig, ok, jetzt also mal in rund. Die gebrauchsanleitung ist ohne worte, alles in bildern erklärt. Gut, können sich wenigstens keine Übersetzungsschreibfehler einschleichen. Vor dem ersten gebrauch alles entsprechend gereinigt, konnte es dann losgehen. Mit dem schieberegler erstmal auf kleinster stufe eingestellt und ruckzuck hat sich das eingegebe fett auch schon verflüßigt. Im frittierbehälter gibt es zwei markierung, die den höchsten und den niedrigsten stand an Öl oder fett anzeigen. Der im ein-/ausschalter befindliche minileuchtled geht aus, wenn die gewünschte temperatur erreicht ist. Die passende temperatur eingestellt, das körbchen aufgefüllt und versenkt, nach ca.

amazondebei